Stefan at the back of beyond - @ myblog.de



  Startseite
  Archiv
  Vorbereitung
  Extras für DU
  Gästebuch
  Abonnieren

   FOTOS
   Reisebine

http://myblog.de/back-of-beyond

Gratis bloggen bei
myblog.de





mein Auto ist k/eine Schwalbe

Es gab inzwischen mehrere Zwischenfaelle mit meinem Auto. Der erste war eines schoenes morgens, gerade auf dem Highway auf dem Weg zur arbeit. Dieser Tag war sehr stuermisch und als dann auch noch ein Roadtrain von vorn kam hat der Wind mir meine Sonnenschutzblende (ein ueberfluessiges Dings welches sich wie ein Spoiler ueber der Windschutzscheibe befindet) weggerissen so dass das gute Stueck direk in meinem Blickfeld war. Also erstmal anhalten und den ueberfluessigen kram entfernt. Was dazu fuehrte, dass ich ein Stueck der Isolierung der Windschutzscheibe fehlt (merken komm ich noch drauf zurueck) hab ich mir aber erstmal nix bei gedacht. Darauf folgte dich Geschichte mit den Bremspads s.u. In Fluch der Karibik sagte Mr. Gibs es bringt Unglueck Frauen auch wenn sie noch so jung sind mit an Board zu haben....hier der Beweis. Mein Auto 7 km einwandfrei vom Motor etc. aus genommen die zwei Zwischenfaelle. Dann treffe ich diese zwei Maedels alles ganz nett und so also fahren wir irgendwo hin in diesem Fall waren wir in Fremantel das Auto schoen in einem Parkhaus geparkt. Kommen wir wieder ist die Batterie leer. (vergessen das Licht aus zu machen) Zum Glueck hatte ich ja Ueberbrueckungskabel dabei und so jemanden gesucht der uns eine Starthilfe gibt, haben auch jemanden gefunden, nur leider waren die ueberbrueckungskabel kaputt. Andere Ueberbrueckungskabel probiert, hat immer noch nicht funktioniert. Was bedeutet dass die Batterie im A.... ist. Wo kriegt man jetzt am besten eine Batterie am Sonntag nachmittag her? das Auto immer noch im Parkhaus. Also erstmal zum Office im Parkhaus gerannt der mir dann weiter helfen konnte, die naechste Tank stelle vielleicht 10min zu Fuss kein Problem fuer mich. Komm ich an der Tankstelle an wird diese gerade um gebaut, riesen Bagger mitten auf der Tankstellt nur Sand und keine Menschenseele da. Also wieder jemand nach der naechsten Tankstelle gefragt, wieder so 10min zu Fuss, immer noch kein Problem fuer mich, nur war diese Tankstelle dann auch schon geschlossen. Aber man gibt ja nicht auf die naechste Tankstelle eine Stunde zu Fuss wollte ich mir dann nicht mehr geben und habe mir ein Taxi genommen......total netter Taxifahrer findet Mozart sehr gut und hat schon ganz viele nette Deutsche getroffen.....naja also mit dem dann also zur naechsten Tankstelle die neue Batterie gekauft, der Taxifahrer hat netter weise gewartet und zurueck zum Parkhaus. Batterie eingesetzt waerend die Maedels ihrer Augenbraun gezupft haben, und dann war auch erstmal alles wieder schoen. So da ich einbisschen durch war habe ich dann Melanie fahren lassen. Und nach kurzer Zeit faengt es an ein ganz uebles Geraeusch zu geben immer beim Lenken. Das Problem irgendwo laeuft Lenkfluessigkeit aus.....also erstmal genug Fluessigkeit gekauft zum Nachfuellen und am naechsten Tag nach einem der wichtigsten Reisebegleitern gegriffen. Dem Panzertape, ich hatte das Loch inzwischen auch schon gefunden und mit dem Panzertape dann auch versucht zu "kleben" hat komischer weise nicht so ganz funktioniert. Die Loesung ...ich dem ich dann die Maedels abgesetzt hat (quasi wieder das Glueck auf meiner Seite {hoffentlich liest das keiner von den Beiden und wenn, ist nich so gemeint } ) hatte ich dann noch vor dem Campingwagen von den Beiden einen Typen kennen gelernt dessen Bruder Mechaniker war und der mir das Teil welches Leckt aus wechseln kann. Rap Zap alles wieder wie neu. Am naechsten Tag fahre ich zur arbeit, da die Sonne gerade aufging und meine Scheibe sehr dreckig war habe ich doch Glatt einen Rasensprenger (grosse Metall Stange bestimmt so gross wie ich) ueber sehn und bin voll drueber gebrettert. Meinem Auto ist zum Glueck nix passiert und mein Chef hat mir das auch nich uebel genommen. Ein paar Tage spaeter parke ich gerade beim Supermarkt und jemand anderes hinter mir versucht aus zu parken, dabei hat er mich wohl uebersehn und rampt mich einfach man voll in die Seite, worauf hin ich aus meiner Karre springe und der Typ einfach wegfaehrt und mich da wie doof stehn laesst. Ist aber auch nur ein minimaler Lackschaden, kaum zu sehn. So und dann kam der Tag an dem ich endlich die Isolierung von meiner Windschutzscheibe reapariert habe, weil mir jemand erzaehlt hatte, dass die mein Auto von der Strasse holen sollten die Cops das sehn. Wie das dann so bei mir ist werde ich dann auch noch gleich danach von den Cops angehalten durfte einmal ins Roehchen pusten und zur Belohnugen weil mein Auto so so fit ist das Roechen behalten. hoffe das naechste mal wenn ich ueber mein Auto schreibe habe ich nicht soviel zu erzaehlen
14.3.09 04:34
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung